Klassische Massage

In der klassische Massage-Therapie (KMT) werden Massagegriffe, wie Knetungen, Streichungen, Friktionen und Schüttelungen zur Durchblutungsförderung angewendet.

P1000189(1)Durch Senkung der Muskelspannung verbessert sich die Gelenkbeweglichkeit, das Gewebe entschlackt und schmerzhafte Verspannungen werden reduziert oder ganzheitlich behoben. Die erzielte Anregung des Stoffwechsels von Haut, Bindegewebe und Muskulatur verschaffen dem Patienten ein allgemeines Wohlgefühl.

P1000192(1)