Tiefenwärme – Scanlab 25 Bodywave

Foto 3Basierend auf der Kondensatorfeldmethode erzeugt der Scanlab 25 Bodywave eine optimale tiefgehende Wärme. Diese führt zu einer Muskelentspannung und somit Schmerzlinderung im Behandlungsbereich.

Die spontan einsetzende Tiefenwärme bewirkt eine Ausdehnung der Blutgefäße (Vasodilation), erhöht den Stoffwechsel (Metabolismus) und steigert die Elastizität des kollagenen Gewebes. Ebenso senkt sich durch den lokalen Einsatz der Wärme der Muskeltonus, was eine Schmerzdämpfung zur Folge hat.

Der Scanlab 25 Bodywave steigert die lokale Zirkulation, lindert den Schmerz und verbessert die Beweglichkeit.Foto 2

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Gewebstiefe und liegt zwischen 4 und 6 Minuten. Die applizierte Tiefenwärme ist auch 45 min. nach der Behandlung spür- und nachweisbar.

Einsetzbar bei akuten und chronischen Erkrankungen:

  • erkrankte Wirbelbogengelenke
  • Entzündung der Knochenhaut (periostitis)
  • Narbenbehandlung
  • Sehnenentzündung (Tendinitis)
  • Oberschenkel- und Leistenzerrungen
  • Arthrose
  • allg. Schmerzbehandlung