Krankengymnastik am Gerät (KGG)

P1010179

Die Krankengymnastik am Gerät  ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Rehabilitation.

 Anwendungsgebiete:

  • nach Verletzungen
  • bei chronischen BeschwerdenP1010192
  • bei krankheitsbedingter Muskelschwäche
  • bei peripheren Lähmungen
  • Muskeldysbalancen / Muskelinsuffiziens
  • Präventiv
  • nach Operationen

 

P1010174

Die gerätegestützte Krankengymnastik kann nur von speziell dafür ausgebildeten Physiotherapeuten in besonders ausgestatteten Praxen durchgeführt werden.

Das Ziel ist es Ihre Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit durch KG Geräte zu verbessern.

P1010172

 P1010171